ELtheater Hallein

Unsere Spielgemeinschaft hat sich vor 25 Jahren aus dem Literaturkreis der evangelischen Kirche Hallein entwickelt.

Seit dieser Zeit dürfen wir diesen "Heimspielort" und die wöchentlich zur Verfügung gestellten Proberäumlichkeiten dort genießen. 

Unsere Mitglieder variieren je nach Produktion in Zahl und Alter.

Gründer und jahrzehntelange Herzstücke unserer Amateurtheatergruppe waren Kurt und Gerda Schwaiger, die sich vor zwei Jahren von der aktiven Leitung zurückgezogen haben.

 

Die Regiearbeit wird seither von den Mitgliedern der Gruppe selbst geleistet oder wir laden externe RegisseurInnen ein, mit uns zu arbeiten. Wir stellen jährlich eine hausinterne Produktion auf die Beine.

 

Seit 2011/12 gibt es alle zwei Jahre eine große Produktion mit der Stadt Hallein - Das Halleiner Weihnachtsspiel "A Stern kummt auf" nach Carl Orff.



Zwei Produktionen 2018

02.03./03.03./04.03./09.03./10.03./11.03.

Brenne, Abdera, brenne

 

Dez. 2018

F.X.Gruber. Dem Schicksal zum Trotz

 

12 - 18 aktive Mitglieder


Seit 2011 Das Halleiner Weihnachtsspiel "A Stern kummt auf"

Der ewige Wettstreit zwischen den Mächten der Dunkelheit und dem Licht im Leben der Menschen.

Hexen versuchen die Geburt Christi aufzuhalten, Hirten und Kinder helfen der heiligen Familie ihren Auftrag an die Menschheit zu erfüllen. Nach den Klängen von Carl Orff bekommt dieses Weihnachtsspiel eine eigene surreale Komponente.

 

Dieses Großprojekt mehrer Kulturschaffenden aus der Region wurde bisher vier Mal auf die Bühne des Ziegelstadels (Pernerinsel Hallein) gebracht. 

Die Initiatoren Kurt Schwaiger und Wolfgang Guttmann wurden 2013 dafür mit dem Salzburger Kulturpreis ausgezeichnet.

 

In den letzten beiden Aufführungsblöcken 2014 und 2016 bereicherte und erweiterte der junge Komponist Jakob Gruchmann die Neuinszinierung durch seine Kompositionen.


Aktuelle Bilder

ELtheater Hallein

Davisstraße 38

5400 Hallein

Kontaktperson: Alexandra Schwaiger

Tel.: +43 650 3901138

E-Mail: ELtheaterhallein@gmail.com